Wichtiges Plugin: WP Comment Policy Checkbox

Wichtiges Plugin: WP Comment Policy Checkbox

- Anzeige -

Wichtiges Plugin: WP Comment Policy Checkbox

WP Comment Policy Checkbox von Fco J Godoy ist ein wichtiges Plugin um deinem Kommentarbereich eine DSGVO-Checkbox hinzuzufügen.


Achtung: Die Plugins die ich auf dieser Website beschreibe habe ich entweder schon selbst getestet oder nutze sie immer noch. Hierbei handelt es sich also lediglich um Empfehlungen meinerseits.

Die Verantwortung für die Nutzung der einzelnen Plugins liegt bei jedem selbst.

Das gilt auch in Bezug auf den Datenschutz. Ich bin weder Jurist noch Datenschutz-Experte. Sämtliche Texte hier auf dieser Website dienen in keiner Weise einer Rechtsberatung.


Was ist WP Comment Policy Checkbox?

Mit WP Comment Policy Checkbox fügst du deinem Kommentarbereich im Frontend deiner Website eine Checkbox hinzu um auf die Datenspeicherung aufmerksam zu machen.

Diese Checkbox ist eine Opt-In Lösung die Standardmäßg angeklickt werden muss, also eine Einwilligung zur Datenspeicherung einholt.

Was Opt-In bedeutet kannst du in meinem Beitrag “Was bedeuten die Begriffe Opt-In und Opt-Out?” nachlesen.

In Zeiten der DSGVO eine wichtige, zumindest eine absichernde Maßnahme.

Wie installiere ich WP Comment Policy Checkbox?

Die einfachste Methode der Installation ist, wie bei den meisten Plugins, über deinen Administrationsbereich Plugins –> installieren, Erweiterung suchen, installieren und aktivieren.

Du kannst dir natürlich auch das Plugin von der Pluginseite https://de.wordpress.org/plugins/wp-comment-policy-checkbox herunterladen und manuell installieren.

Wie du Plugins installierst findest du in meinem Beitrag “Was sind Plugins und wie installiere ich diese?“.

Für diese Erweiterung gibt es keinen extra Menüpunkt.

Nach Aktivierung des Plugins wird das Kontrollkästchen automatisch deinem Kommentarbereich zugefügt.

Einstellungen und Funktionen

Leider ist das Plugin komplett auf englisch aber mit der Erweiterung Loco Translate sind die wichtigsten Worte und Sätze schnell übersetzt.

Was Loco Translate ist und wie man es nutzt, habe ich hier beschrieben: Nützliches Plugin: Loco Translate.

Du findest die Einstellungsmöglichkeiten für dieses Plugin unter Einstellungen –> Diskussion in deinem Administrationsbereich.

Hier kannst du einmal deine Datenschutzseite festlegen, ob extern oder intern.

Außerdem hast du die Möglichkeit einen Text zu verfassen der oberhalb der Checkbox angezeigt wird.

Ein weiteres Feld erlaubt dir die Festlegung wie mit Links in Kommentaren umgegangen wird, also “follow” oder “nofollow” usw..

- Anzeige -

Ist ein Opt-In bei Kommentaren nötig?

Genau kann ich das auch nicht beantworten. Bei meinen Recherchen zu diesem Thema befanden die einen es für unabdinglich, andere gehen davon aus das es reicht wenn man auf den Datenschutz verweist.

Ich denke mal mit einem Opt-In ist man dennoch etwas mehr abgesichert. Aber wie bei allen meinen Beiträgen, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

Hinweis zu Pingbacks und Trackbacks!

Wie ich schon in meinem Beitrag “Was sind Pingbacks und Trackbacks?” geschrieben habe, sind Pings und Trackbacks mit einem Opt-In im Kommentarbereich nicht möglich.

Zumindest gilt das so weit ich weiß für Pings und Trackbacks die von anderen Seiten zu deiner verweisen.

Ich nehme mal an das es daran liegt, das Pingbacks und Trackbacks als Kommentare angesehen werden. Diese Links können dann natürlich nicht die Checkbox aktivieren.

Wie man dieses Problem behebt, weiß ich leider auch nicht.

Vielleicht kann man per Code Pings und Trackbacks ohne die Box freigeben aber wie gesagt, da bin ich auch überfragt.

Teilen erlaubt | Insgesamt 0 mal geteilt

Das könnte dich auch interessieren …