Wichtige Plugins: Emoji Settings und Disable and Remove Google Fonts

Wichtige Plugins: Emoji Settings und Disable and Remove Google Fonts

- Anzeige -

Wichtige Plugins: Emoji Settings und Disable and Remove Google Fonts

Emoji Settings von Sybre Waaijer und Disable and Remove Google Fonts von Fonts Plugin sind wichtige Plugins um dem Datenschutz gerecht zu werden.


Achtung: Die Plugins die ich auf dieser Website beschreibe habe ich entweder schon selbst getestet oder nutze sie immer noch. Hierbei handelt es sich also lediglich um Empfehlungen meinerseits.

Die Verantwortung für die Nutzung der einzelnen Plugins liegt bei jedem selbst.

Das gilt auch in Bezug auf den Datenschutz. Ich bin weder Jurist noch Datenschutz-Experte. Sämtliche Texte hier auf dieser Website dienen in keiner Weise einer Rechtsberatung.


Was sind Emojis und warum sollte ich sie deaktivieren?

Wer kennt sie nicht, die kleinen bunten Köpfe die verschiedene Ausdrucksweisen haben. Ob lachend, weinend oder wütend, es gibt sie in allen Varianten. Natürlich machen Smileys eine Website bunter aber um welchen Preis?

Bei WordPress ist es so, zumindest gilt das für ältere Browser, das Emojis von Fremdservern bereitgestellt werden und diese damit auch die IP Adresse des Nutzers in Erfahrung bringen.

Und wir wissen ja, eine IP Adresse ist der heilige Gral in der DSGVO Welt. Also lieber deaktivieren und auf der sicheren Seite sein denn brauchen tun wir diese Smileys nun wirklich nicht um besser zu Leben.

Was sind Google Fonts und warum sollte ich sie deaktvieren?

Hierbei handelt es sich um Schriftarten die von Googleservern zur Verfügung gestellt werden. Das sagt eigentlich schon alles aus denn Google bringt mit dem zur Verfügung stellen auch deine IP Adresse in Erfahrung.

Es gibt leider wirklich schöne Schriftarten von Google und es muss jeder für sich wissen ob er sie nutzt oder nicht. Auf jeden Fall gehört bei Verwendung ein ausführlicher Hinweis in die Datenschutzerklärung.

Installation der beiden Plugins

Beide Plugins kannst du mittels Pluginseite in deinem WordPress Administrationsbereich installieren oder von den jeweiligen Pluginseiten herunterladen.

Für die Erweiterung Emoji Settings ist hier die Seite, https://de.wordpress.org/plugins/emoji-settings und für Disable and Remove Google Fonts hier https://de.wordpress.org/plugins/disable-remove-google-fonts.

Emoji Settings wurde zum jetzigen Zeitpunkt vor mehr als 2 Jahren weiterentwickelt, das tut dem Plugin aber keinen Abbruch, es funktioniert im Moment immer noch.

Wie du Plugins installierst kannst du in meinem Beitrag “Was sind Plugins und wie installiere ich diese?” nachlesen.

- Anzeige -

Wo finde ich die beiden Plugins in meinem Administrationsbereich?

Um die Einstellungen für Emoji Settings vorzunehmen gehst du auf Einstellungen –> Schreiben. Dort findest du ein neues anklickbares Feld mit der Bezeichnung “Enable emoji support”, also Emojis erlauben. Den Haken nimmst du raus und das wars.

Bei Disable and Remove Google Fonts ist die Sache noch einfacher. Du installierst das Plugin, aktivierst es und fertig.

Noch etwas zu den beiden Plugins

Teste bitte beide Plugins nach der Installation auf ihre Funktionen. Nicht jedes Theme unterstützt diese Plugins.

Möchtest du nicht auf deine Emojis und deine Google Schriftarten verzichten, solltest du beides auf jeden Fall in deiner Datenschutzerklärung erwähnen.

Einen tollen Datenschutzgenerator von Dr. Thomas Schwenke findest du hier: https://datenschutz-generator.de, dieser hat diese beiden Punkte in seiner Auswahl.

Ein Code für die functions.php

Solltest du das Hueman Theme verwenden, kannst du den folgenden Code in deine functions.php einfügen. Dieser Code deaktiviert ebenfalls die Google Schriftarten. Aber auch hier gilt, teste es bitte selbst.

/* Google Fonts in Hueman verbieten */
add_action( 'wp_head', 'remove_hu_print_gfont_head_link', 1 );
function remove_hu_print_gfont_head_link() {
  remove_action( 'wp_head', 'hu_print_gfont_head_link', 2 );
}
/* Ende Google Fonts in Hueman verbieten */

- Anzeige -

Wichtiges Update vom 27.04.2020

Ich musste mich leider von dem Plugin “Disable and Remove Google Fonts” verabschieden. Nach der letzten Aktualisierung der Erweiterung habe ich nun mal getestet ob sie denn noch reibungslos funktioniert.

Leider war das nicht mehr der Fall, Google Fonts konnten geladen werden. Zumindest ist das beim Hueman Theme so, andere Themes habe ich nicht getestet.

Also solltest du das Hueman Theme nutzen, rate ich zu dem oben angegebenen Code. Nach einfügen des Codes bitte selbst testen ob Google Fonts noch geladen werden.

Noch etwas in eigener Sache, ich habe festgestellt das Google Adsense Anzeigen selbst auch Google Fonts mitladen die man leider nicht deaktivieren kann. Zumindest wüsste ich nicht wie.

Also falls du selbst auch Google Anzeigen schaltest, solltest du in deiner Datenschutzerklärung vermerken das deine Website Google Fonts nutzt.

Teilen erlaubt | Insgesamt 0 mal geteilt

Das könnte dich auch interessieren …