Nützliches Plugin: WP HTML Mail

Nützliches Plugin: WP HTML Mail

- Anzeige -

Nützliches Plugin: WP HTML Mail

WP HTML Mail von Hannes Etzelstorfer // codemiq ist ein nützliches Plugin um deinen E-Mails ein schönes Aussehen zu verleihen.


Achtung: Die Plugins die ich auf dieser Website beschreibe habe ich entweder schon selbst getestet oder nutze sie immer noch. Hierbei handelt es sich also lediglich um Empfehlungen meinerseits.

Die Verantwortung für die Nutzung der einzelnen Plugins liegt bei jedem selbst.

Das gilt auch in Bezug auf den Datenschutz. Ich bin weder Jurist noch Datenschutz-Experte. Sämtliche Texte hier auf dieser Website dienen in keiner Weise einer Rechtsberatung.


Was ist WP HTML Mail?

Mit WP HTML Mail erstellst du ein schönes und professionelles E-Mail Template, also eine Designvorlage für deine E-Mails.

Das ist besonders praktisch wenn du Newsletter versendest, Besucher Kommentare abonnieren oder du eine Community mit Registrierfunktion hast.

So bekommen deine Nutzer schön gestaltete E-Mails und nicht einfach nur Text auf weißem Hintergrund.

Aber auch wenn Besucher das Kontaktformular verwenden, du das Plugin Contact Form 7 dafür einsetzt und eingestellt hast das der Nutzer eine Kopie erhält, ist es verwendbar.

Wie installiere ich WP HTML Mail?

Die einfachste und bequemste Methode WP HTML Mail zu installieren ist, wie bei den meisten Plugins, die Installation über den Administrationsbereich deines WordPress. Indem du im Menü Plugins –> installieren wählst, dort die Erweiterung suchst, installierst und aktivierst.

Oder aber du lädst dir das Plugin von der Pluginseite https://de.wordpress.org/plugins/wp-html-mail herunter und installierst es manuell.

Wie du Plugins installierst findest du in meinem Beitrag “Was sind Plugins und wie installiere ich diese?“.

Nach der Aktivierung findest du einen neuen Untermenüpunkt in deinem Administrationsbereich, Einstellungen –> E-Mail Template.

Einstellungen und Funktionen

Die Einstellungen für ein Template sind wirklich Kinderleicht und du brauchst auch keine HTML Kenntnisse um dieses Plugin zu verwenden.

Es gibt einen Reiter mit insgesamt sechs Einstellungspunkten.

Mit den Punkten Allgemein, Header, Inhalt und Footer gestaltest du dein E-Mail Template. Dazu hast du für alles Einstellungsvorgaben die du nur ändern musst.

Punkt fünf im Menü behandelt eine Reihe verschiedener Plugins die besonders gut mit WP HTML Mail harmonieren.

Dazu muss ich aber sagen, ich verwende diese Erweiterung schon sehr lange, auch mit Plugins die nicht in der angegebenen Liste stehen und bisher gab es keinerlei Probleme.

Der Letzte Punkt nennt sich “Erweitert”. Hier kannst du dein Template herunterladen, deine Einstellungen löschen oder ein eigenes Template per HTML und CSS erstellen.

- Anzeige -

Kleiner DSGVO-Tipp

Ich bin mir nicht zu 100% sicher aber ich meine das auch deine E-Mails einen Link zu deiner Datenschutzerklärung erhalten muss.

Diesen kannst du wunderbar unter dem Menüpunkt “Footer”, zusammen mit deinem Impressumslink, einfügen.

Zumindest habe ich das so bei mir gemacht. Sicher ist sicher!

Update nach Aktualisierung des Plugins vom 13.05.2020

Mit der Aktualisierung des Plugins von Version 2.9.4 auf 3.0 wurde die Erweiterung komplett überholt.

Du hast jetzt nur noch vier Menüpunkte, “Template”, “Sender”, “Plugins” und “Erweitert”.

An den Punkten Plugins und Erweitert hat sich nichts geändert. Sender bezeichnet nur deine Absender E-Mail Adresse. Unter Template kannst du jetzt deine Vorlage komplett bearbeiten.

Dazu gehst du einfach auf den Inhalt welchen du ändern möchtest. Es wird dir ein Feld angezeigt auf das du klickst um diesen Inhalt zu bearbeiten.

Danach öffnet sich rechts eine Bearbeitungsspalte in der du deine Änderungen vornehmen kannst.

Außerdem stehen dir in der neuen Version mehrere vorgefertigte E-Mail Templates zur Verfügung.

Teilen erlaubt | Insgesamt 0 mal geteilt

Das könnte dich auch interessieren …