Mehr Geld oder mehr Freizeit?

Mehr Geld oder mehr Freizeit?

- Anzeige -

Mehr Geld oder mehr Freizeit?

Mehr Geld oder mehr Freizeit? Diese Frage stellen sich bestimmt viele Berufstätige.

Ich persönlich habe für mich entschieden das Freizeit mehr Wert ist.

Ich habe jetzt von Vollzeit 38,5 Stunden/Woche auf 30 Stunden/Woche reduziert.

- Anzeige -

Das hätte ich natürlich nicht gekonnt wenn meine Frau nicht auch arbeiten gehen würde.

Finanziell ist es schon ein grosser Einschnitt aber durch die harte Tätigkeit in der Pflege musste ich etwas tun um körperlich nicht total abzubauen.

Zum Glück habe ich eine sehr verständnisvolle Frau die mir sogar dazu geraten hat von den Stunden runterzugehen.

Die nächsten Monate wird es sich zeigen ob wir finanziell damit hinkommen.

Auch die Kollegen wünschen sich mehr Freizeit

Wenn ich mich bei meinen Kollegen umhöre, bekomme ich zu bestimmt 90% die Antwort das sie gerne mehr Freizeit hätten.

Sie würden doch lieber auf mehr Geld verzichten und dafür mehr Zeit für sich und ihre Familien haben.

Und wenn man sich diesen Bericht auf heise.de durchliest ist es wohl nicht nur in der Pflege so.

Meine persönliche Meinung

Meiner persönlichen Meinung nach ist dies ein Grund warum die Gehälter in der Pflege nicht sprunghaft steigen obwohl bekannt ist das es ein psychisch wie physisch sehr aufreibender Beruf ist.

Ich kann mir natürlich jetzt nur über mein Berufsfeld eine Meinung erlauben.

Mehr Geld oder mehr Freizeit, die meisten würden wohl die Freizeit wählen und das würde dem Pflegenotstand wohl kaum hilfreich sein.

Wenn also nun eine Pflegekraft eine dicke Gehaltserhöhung bekommen würde, würde sie sich vielleicht auch überlegen die Stunden zu reduzieren.

Und keiner kann im Vorfeld sagen ob sich junge Leute durch mehr Geld angelockt fühlen und einen Pflegeberuf ins Auge fassen.

Doch andersherum ist es auch so das sich viele vom Pflegeberuf verabschieden weil sie es einfach nicht mehr schaffen.

Nicht umsonst gibt es mit die meisten Burn-Outs in der Pflege.

Ein Dilemma

Man steckt also in einem Dilemma, gibt man mehr Geld, ist das Risiko groß das viele Pflegekräfte von den Stunden runtergehen.

Belässt man es wie es ist, werden immer mehr Pflegekräfte ihren Beruf an den Nagel hängen.

Teilen erlaubt | Insgesamt 0 mal geteilt

Das könnte dich auch interessieren …