Gravatar in WordPress

Gravatar in WordPress

- Anzeige -

Gravatar in WordPress

Gravatar in WordPress beruht lediglich aus meinen Recherchen und Erfahrungen und dient nicht als Rechtsberatung in irgendeiner Form.

Was ist ein Gravatar?

Ein Gravatar ist ein Profilbild das dich von Website zu Website begleitet. Gravatar von Automattic Inc. gibt dir die Möglichkeit ein Profilbild mit deiner E-Mail Adresse zu verknüpfen.

Dieses Profilbild wird nun, vorausgesetzt die Funktion der Gravatare ist verfügbar, bei beispielsweise Kommentaren auf Websites angezeigt, sofern du die E-Mail Adresse angibst mit der dein Bild verknüpft ist.

Wie funktioniert das bei Gravatar?

Die Funktionsweise ist denkbar einfach.

Um ein Profilbild bei Gravatar zu hinterlegen gehst du auf die Seite gravatar.com und erstellst dir dort einen Account.

Nach deiner Anmeldung gehst du auf “Gravatare verwalten”. Hier kannst du nun eine oder mehrere E-Mails hinterlegen und zu jeder E-Mail ein Bild hinzufügen. Das wars.

Wenn du nun mit einer dieser E-Mails irgendwo auf einer Website einen Kommentar hinterlässt und Gravatare sind erlaubt, wird dein Profilbild neben deinem Beitrag angezeigt.

Sollte ich auf meiner Website Gravatare erlauben?

Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wie schon öfter erwähnt bin ich kein Rechtsbeistand und möchte auch dazu keine Empfehlung geben.

Ein Gravatar personalisiert deinen Kommentarbereich, allerdings wird die E-Mail Adresse dazu an Gravatar gesendet zwecks Prüfung ob mit dieser Adresse ein Profilbild verknüpft ist.

Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar auch die IP des Nutzers in Erfahrung. Das ist leider ein muss wenn ein Browser mit einem Onlineservice kommuniziert.

Es muss natürlich explizit in der Datenschutzerklärung angegeben werden und so weit ich weiß, muss es auch im Kommentarbereich erwähnt werden.

Zusätzlich kannst du auch das Plugin “Avatar Privacy” verwenden. Dieses Plugin ist eine Opt-In Lösung für Gravatare.

Was die Begriffe Opt-In und Opt-Out bedeuten habe ich in dem Beitrag “Was bedeuten die Begriffe Opt-In und Opt-Out?” beschrieben.

- Anzeige -

Wie aktiviere ich Gravatare bei WordPress?

Gravatare sind in WordPress standardmäßig aktiviert, was ich eigentlich gar nicht so toll finde. Meiner Meinung nach sollten sie inaktiv sein und es sollte dem Nutzer überlassen werden diese zu aktivieren.

Also falls du deine Gravatare nach der Installation deaktiviert hast und weißt jetzt nicht mehr wo genau das war, dann gehe in deinem Administrationsmenü auf Einstellungen und von dort auf Diskussion. Dort findest du die Checkbox “Avatare anzeigen”, diese klickst du an, speicherst und fertig.

Wozu sind Gravatare gut?

Gravatare dienen eigentlich nur einem Zweck, deine Beiträge zu personalisieren mit einem Bild.

Ich persönlich finde es auch schöner wenn neben dem Kommentar ein Bild angezeigt wird. Wobei es unerheblich ist ob das Bild dich oder etwas anderes zeigt.

Man muss eben abwegen ob einem ein Bild so wichtig ist das man das Risiko eines DSGVO Verstosses in Kauf nimmt.

Wenn du Gravatar in WordPress erlauben möchtest, denke bitte an den Datenschutz. Einen tollen Datenschutzgenerator von Dr. Thomas Schwenke findest du hier: https://datenschutz-generator.de

Teilen erlaubt | Insgesamt 0 mal geteilt

Das könnte dich auch interessieren …