Gänsehaut pur

Gänsehaut pur

- Anzeige -

Gänsehaut pur

Eines vorweg, diese Geschichte die bei uns allen Gänsehaut auslöste, wurde uns nur erzählt.

Ich hatte an dem Tag Frühdienst und bin voll motiviert und voller Tatendrang zur Arbeit gefahren.

Naja eigentlich war es eher voll müde und mit Ringen unter den Augen.

- Anzeige -

Als ich auf Arbeit ankam waren ein Paar Kollegen schon da.

Der Nachtdienst war noch mit seiner letzten Runde beschäftigt.

Nachdem auch das geschafft war kamen wir alle zusammen um die Übergabe zu starten.

Bevor es aber zur Übergabe kam, erzählten uns die beiden Nachtschwestern eine Haarsträubende Geschichte.

Ein schwarz gekleideter Mann

Es war wohl nach der ersten Runde in der Nacht als eine Patientin aus ihrem Zimmer trat und sich weigerte, wieder zurück ins Bett zu gehen.

Es sei gesagt das es sich um eine Patientin handelte die geistig und körperlich noch fit war.

Auf Nachfrage der Nachtschwester warum sie denn nicht mehr in Ihr Zimmer möchte, antwortete sie, das im Zimmer ein schwarz gekleideter Mann steht.

Meine Kollegin ist daraufhin natürlich sofort in das Zimmer gegangen um nachzusehen.

Außer den anderen Patienten war niemand sonst in dem Zimmer.

Nachdem sie die Patientin davon überzeugen konnte das dort kein Mann ist, hat diese sich wieder in ihr Bett gelegt.

Alles war scheinbar wieder in Ordnung und die Schwester ging wieder nach vorne um ihre Arbeit weiter zu machen.

Die zweite Runde

Es war Zeit für die zweite Runde durch die Zimmer der Patienten.

Nachdem einige Zimmer schon abgearbeitet waren, kamen sie nun zu dem Zimmer in dem angeblich ein schwarzgekleideter Mann war.

Und nun bekamen beide Schwestern eine richtige Gänsehaut, denn die Frau, die vorher noch auf dem Flur stand, war gestorben.

Diese Gänsehaut hat sich auf uns alle, die zum Frühdienst erschienen, übertragen.

Uns standen regelrecht die Nackenhaare zu Berge.

War der schwarzgekleidete Mann vielleicht wirklich dort und handelte es sich um den Tod?

Zumal es sich nicht um einen Einzelfall handelt, man hört immer wieder von solchen Phänomenen, das gestorbene vor ihrem Tot etwas oder jemanden sehen.

In diesem Sinne, geniesse jeden Tag, man weiß nie wann es der Letzte ist.

Teilen erlaubt | Insgesamt 0 mal geteilt

Das könnte dich auch interessieren …